Startseite
  Archiv
  Đøяî
  றøяэ
  рℓäиэ
  Їиﮎî∂å
  Gästebuch

 

http://myblog.de/doriece

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Also diese Schriftdeutung hab ich auf http://www.graphologies.de erstellen lassen. Zum Großteil stimmt das sogar:

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Dori gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert

und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Dori ist ein Gewohnheitsmensch.
Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Dori ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.

Dori legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Sie ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen.

Dori ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Das hier hab ich vom Google Orakel erstellen lassen. Nehmt das bloß nicht zu ernst!

Dori ist...

... ein zwölfjähriges Mädchen, das die Umstände seines Lebens viel zu früh erwachsen werden ließen

... eine ruhige und brave Stute

... eine sehr junge und temperamentvolle Stute

... eine liebes kräftiges Mädchen

... , etwas übertrieben

... aus dem Fenster gefallen

... Friederike Hansmeier durch Kollegin Ulrike Jöris gekommen

... hübscher und anmutiger als je, nur bleich vor Sehnsucht nach Dir, geliebter Freund

... ganz verzückt




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung